E-Bike-Trophy

E-Bike-Trophy - so geht's


Wer mit dem E-Bike in einer Saison entweder sechs Berggasthäuser (Beizen-Trophy) oder fünf Alpwirtschaften (Alpen-Trophy) ansteuert und dort jeweils einkehrt, kann sich am Ende der Saison an einer feinen Spezialität erfreuen. Die Ferienregion Heidiland eignet sich hervorragend für die E-Bike Trophy. Die Möglichkeit, zahlreiche Beizen, Gasthäuser und viele Höhenmeter miteinander zu verbinden, ist einzigartig.

  • Stempelkarte holen (direkt bei den teilnehmenden Betrieben, bei den Heidiland-Infostellen, bei der E-Bike-Station Bad Ragaz oder bei Suso Bike in Walenstadt
  • Berggasthaus oder Alp ansteuern, einkehren und Stempel verlangen
  • Wenn der Stempelpass voll ist: Karte abgeben oder einsenden
  • Die kulinarische Spezialität wird Ende Saison verschickt
  • Die Reihenfolge, in der die Berggasthäuser oder Alpen besucht werden, ist frei
  • Die E-Bike Trophy läuft die ganze Sommersaison 2020 über
  • Informieren Sie sich über die Öffnungszeiten, bevor Sie sich auf den Weg machen

E-Bike Beizen-Trophy

Bei der Beizen-Trophy sind folgende Berggasthäuser dabei. Entdecke jetzt die Routen zu den entsprechenden "Bergbeizen".

- Berghotel Schönhalden


- Alpwirtschaft & Berghotel Sankt Martin


- Panoramarestaurant Edelweiss am Pizol


- Berghotel Furt am Pizol


- Bergrestaurant Eggwald


- Berggasthaus Sennis Alp


 


E-Bike Alpen-Trophy

Bei der Alpen-Trophy sind folgende Alpen dabei. Entdecke jetzt die Routen zu den entsprechenden Alpwirtschaften.

- Alp Fursch


- Alp Kohlschlag


- Alp Walabütz


- Heidialp


- Reto`s Älpli

 

Lademöglichkeiten

Bei den meisten Alpwirtschaften stehen Ladegeräte für die gängigsten Systeme oder Steckdosen zur Verfügung. Wer aber auf Nummer sicher gehen will, nimmt sein eigenes Ladegerät sowie allenfalls den Akku-Schlüssel mit.
ACHTUNG: Auf der Heidialp besteht KEINE Lademöglichkeit!