E-Bike Transport

Auf Reisen, Sicher unterwegs.

Lithium-Ionen-Akkus speichern große Mengen an Energie. Beim Transport sind daher einige Vorsichtsmaßnahmen zu be- achten.


Transport, Sicher in den Urlaub

Auto:
Wird das E-Bike mit einem Fahrradträger transportiert, ist der Akku vorher zu entfernen und sicher im Auto zu verstauen.

Flugzeug:
Den Transport von E-Bike-Akkus hat die Luftverkehrsvereinigung IATA im Passagierflugzeug untersagt. Wir empfehlen, am Zielort eine E-Bike zu mieten.

Zug:
In Zügen mit Fahrradabteil können Pedelecs (bis 25 km/h) meist unkompliziert mitgenommen werden. Ein Fahrradticket genügt. In gewissen Zügen und Strecken ist eine Platzreservierung für das E-Bike nötig oder empfehlenswert. Kleiner Tipp: Falls man sich während der Fahrt nicht in der Nähe des E-Bikes aufhält, sollten der Bordcomputer und der Akku sicher am Sitzplatz verwahrt werden.

Postauto & Fernbus:
Die Bikehalterungen hinten an den Postautos sind für E-Bikes angepasst worden. Es gibt sogar bei gewissen Postautolinien spiezielle E-Bike-Halterung mit einem Liftarm. Gegen Lösen einer Fahrradkarte erlaubt. Die Mitnahme von E-Bikes im Fernbus ist je nach Anbieter unterschiedlich geregelt. Hier sollte man sich rechtzeitig vor Reiseantritt erkundigen.

Wir wünschen schöne und erholsammen Urlaub mit vielen tollen Kilometern auf deinem E-Bike!