Gepäck richtig transportieren

So transportierst du dein Gepäck richtig
 

Egal ob einen Lunch, deine Regenjacke, dein lieblings Buch, Laptop, usw… irgendwas gibt es immer, was du unbedingt dabeihaben musst. Das sollte dich aber nicht davon abhalten, das Fahrrad zu nehmen. Packtaschen sind eine tolle Möglichkeit, um all das zu transportieren, was du für Arbeit und Freizeit – und alles dazwischen – benötigst. Diese Taschen lassen sich am Heckgepäckträger befestigen und sitzen dann zu beiden Seiten des Hinterrads.  Sie bieten viel Platz, sind stylisch und lassen sich leicht packen. Mit der Zeit wirst du herausfinden, dass es (fast) nichts gibt, was sich nicht damit transportieren lässt.


WAS DU IMMER UND SCHNELL BRAUCHST, GEHÖRT ZU OBERST
Verstaue all das weiter oben, auf das du während der Fahrt schnell zugreifen musst – wie etwa dein Portemonnaie oder eine Regenjacke.

DIE RICHTIGE GRÖSSE FÜR DEINE ANFORDERUNG
Packtaschen sind in verschiedenen Größen erhältlich und sollten vorzugsweise paarweise angebracht werden. Versuche, die Last auf beiden Seiten gleich zu verteilen, um das Gleichgewicht während der Fahrt nicht zu beeinträchtigen.

GROSSES UND SCHWERES GEHÖRT NACH UNTEN
Um den Schwerpunkt so niedrig wie möglich zu halten und deine Last einfacher zu kontrollieren, solltest du die schweren Sachen in der Tasche unten platzieren.

Bist du unsicher wegen der Grösse? Dann komm einfach bei uns im Shop vorbei. Wir beraten dich gerne und du kannst vor Ort deine Tasche ansehen und mit deinen Sachen füllen

Taschen anschauen...

Körbe anschauen...

Gepäckträger anschauen...